Aktuelle Stellenanzeigen:

„L’inverno l’e passato“ auf YouTube und weitere Flashmobaktion der Musikschule Hohenlohe

Korrektur der Meldung gestern: Beim dritten Flashmob der Musikschulen wird das Lied: “ Winter ade, scheiden tut weh“ drankommen.

Zum letzten Mal vor den Osterferien ruft die Musikschule Hohenlohe und die Musikschule Crailsheim auf zum Indoorflashmob am Sonntag, 5. April um 12 Uhr nach dem Mittagsläuten der Glocken. Auf dem Programm steht das bekannte Frühlingslied das Lied “ Winter ade, scheiden tut weh“ von Hugo von Fallersleben, dem Textschöpfer des berühmten Deutschlandliedes. Seit 1857 hat es seine Heimat gefunden in Kinder- und Schulliederbüchern. Aufgrund seiner Entstehung im politischen Widerstand stehen die Inhalte des Liedes auch stellvertretend für den Wunsch, die Einschränkungen durch Corona in absehbarer Zeit loszuwerden.

Musiziert werden kann das Lied auf allen Arten von Instrumenten einschließlich der Singstimme. Kreative Videoeinsendungen werden von Schulleiter Andreas Straßer wieder zu einem großen Flashmoborchestervideo zusammengefasst.

Die Die Noten und auch das Video von der Aktion mit dem italienischen Volkslied L’inverno l’e passato am vergangenem Sonntag sind auf der Homepage der Musikschule Hohenlohe zu finden.

Foto: Musikschule Hohenlohe

Related Posts

Benefizabend begeistert Publikum
„Auch wer nur Radio spielen kann ist herzlich willkommen“