Aktuelle Stellenanzeigen:

DFB-Mobil war am Freitag, 20. Mai 2022 im Morretal beim SV Hettigenbeuern

Hettigenbeuern (Sch.) Einen spannenden Nachmittag gab es am vergangenen Wochenende für die Nachwuchsfußballer im Morretal. Das DFB-Mobil machte am Freitagnachmittag Station beim SV Hettigenbeuern. Bei der Trainingseinheit im Morretalstadion stand neben Spiel und Spaß für die jungen Kicker eine 60-minütige Trainingseinheit unter Leitung von zwei DFB-Jugendtrainer statt. Mit viel Begeisterung und Elan waren denn auch über 15 Jugendliche zu diesem besonderen Training gekommen. Parallel zur Trainingseinheit wurden die Jugend-Trainer nach einer kurzen Vorstellung ebenfalls „geschult“. Es waren Kinder und Betreuer aus Hettigenbeuern und von der Eintracht Walldürn dabei. „Das war ein tolles Event für unseren Nachwuchs“, hob der Vorsitzende des SV Hettigenbeuern, Christoph Walter, hervor und dankte allen, die zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben.