Aktuelle Stellenanzeigen:

Der Odenwald präsentiert sich auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit

Urlaubsmesse CMT in Stuttgart

Mosbach/Stuttgart. Urlauber für den Odenwald begeistern möchte die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) gemeinsam mit der Odenwald Tourismus GmbH aus Michelstadt derzeit auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Am traditionellen baden-württembergischen Tourismustag besuchten TGO-Vorsitzender Landrat Dr. Achim Brötel, zahlreiche Bürgermeister aus Hessen, Bayern und Baden-Württemberg sowie Vertreter der touristischen Organisationen gestern (15.) gemeinsam den Odenwald-Messestand. Präsentiert wurde dabei der kürzlich erschienene Jahreskatalog „Ihr Urlaub 2018“ sowie die neue Broschüre „Unterwegs im Geo- und Naturpark“. Auch die bewährte Broschüren und Karten zu den beliebten Urlaubsthemen Wandern, Radfahren, Reisemobil, Camping, Urlaub auf dem Bauernhof, Kultur und Freizeit hat der Odenwald in Stuttgart dabei. Der für Tourismus zuständige baden-württembergische Minister Guido Wolf MdL, der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL und Bundestagsabgeordneter Alois Gerig MdB statteten unter anderen dem auf 40 Quadratmeter vergrößerten Stand einen Besuch ab.

Die CMT, die in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum feiert, läuft bereits seit vergangenen Samstag, wobei TGO-Geschäftsführerin Tina Last sich mit dem bisherigen Messeverlauf sehr zufrieden zeigte. Am Eröffnungswochenende konnte auf der CMT mit rund 85.000 Besuchern ein neuer Rekord aufgestellt werden, was sich auch positiv auf die Besucherzahl am Odenwald-Stand auswirkte. Neben der TGO und den hessischen Kollegen aus Michelstadt stellen aufgrund des neuen Messekonzeptes die Städte Eberbach, Mosbach, Neckargemünd, Walldürn und die Gemeinde Schwarzach an dem Stand aus. Die CMT steht Besuchern noch bis zum 21. Januar offen.

Related Posts

Regionale Produkte und Tourismus als Chance. Alois Gerig, MdB – Kolumne 8
„Aus Berlin – für die Heimat“ Kolumne 7 von Alois Gerig, MdB
„Aus Berlin – für die Heimat“ – Kolumne (6) von Alois Gerig MdB