Aktuelle Stellenanzeigen:

Lauda-Königshofen. Dass die einzelnen Stadtteile von Lauda-Königshofen in diesen Tagen buchstäblich „aufblühen“, liegt zum einen an der Natur, zum anderen an den tatkräftigen Mitarbeitern des städtischen Bauhofs. Viele Grünanlagen und Pflanzbeete wurden bereits hergerichtet, zahlreiche weitere werden derzeit liebevoll aufbereitet – wie beispielsweise das Beet vor dem hölzernen Weinfass am Laudaer Stadteingang. Guido Schmitt, seit Oktober 2016 der neue Leiter des städtischen Bauhofs, zieht anlässlich der anhaltenden frühlingshaften Temperaturen ein Fazit zur zurückliegenden Wintersaison: „Die tägliche Routine im Winterdienst lief besser als gedacht, da die räumliche Entfernung zu den einzelnen, teilweise weit auseinanderliegenden Stadtteilen eine Einschätzung über die Wetterlage doch recht schwierig macht.“ In dieser Saison habe der Bauhof etwa 100 Tonnen Streusalz verbraucht und sei an 12 Tagen zur Schneeräumung im Einsatz gewesen. „Wir haben den Winter erfolgreich abgehakt und treiben nun mit ganzer Kraft den Frühjahrsputz voran.“ Aktuell werden nicht nur Verschönungsmaßnahmen durchgeführt, sondern auch viele weitere Aufgaben organisiert – von Freibadunterhaltungsmaßnahmen über die Beseitigung von Schlaglöchern auf den Straßen bis hin zum Aufstellen von Sitzbänken, dort wo sie in den Wintermonaten abmontiert wurden. Das Geschirrmobil und die Toilettenwägen werden für die bevorstehenden Feste vorbereitet, Brunnen hergerichtet und Streusalzvorräte eingelagert. Stv

Related Posts

Digitaler Neustart für Oberbalbach
Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
„Team Orange“ in der Turnhalle