Das Stadtführerteam: Bereit für eine spannende Saison

Tauberbischofsheim (RED). Die Sommersaison beginnt und Tauberbischofsheim lädt Einheimische und Gäste zu faszinierenden Stadtführungen ein. Bis Oktober finden jeden Freitag und Samstag spannende Touren durch die romantische Altstadt statt. Bei der Besteigung des „Türmersturm“ kann die Altstadt aus neuer Perspektive entdeckt werden. Ein besonderes Highlight ist das „Turmblasen“ vom „Türmersturm“, welches jeden Freitag um 21 Uhr die Stadt in eine magische Atmosphäre taucht.

Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht nötig. Zusätzlich zu den regelmäßigen Führungen können Interessierte aus einer Vielfalt von thematischen Touren wählen, die die historische Altstadt, das Fechtzentrum, den Biodiversitätslehrpfad und viele weitere Facetten der Stadt erkunden. Unsere Stadtführerinnen und Stadtführer unterhalten gerne mit spannenden Geschichten und Anekdoten aus Vergangenheit und Gegenwart. Standardmäßig finden die Touren auf Deutsch statt – auf Anfrage können auch Touren in Englisch oder Französisch gebucht werden.

Im Team der Stadtführerinnen und Stadtführer wurde jetzt Franz Otto Dürr als Stadtführer begrüßt. Er wurde kürzlich beim Stadtführer-Treffen vorgestellt und freut sich darauf, Interessierten die Geheimnisse und Schönheiten von Tauberbischofsheim den Menschen näherzubringen.

Die genauen Termine und Angebote stehen auf der offiziellen Website der Stadt www.tauberbischofsheim.de. Auch die Mitarbeiterinnen der Tourist-Info geben gerne Auskunft und sind unter der Telefonnummer 09341 803 1010 erreichbar.

Bildunterschrift: Das Stadtführerteam: Beate Neuberger, Ulrike Guggenberger, Elfriede Betzwieser, Franz Otto Dürr, Birgit Hauke, Irmgard Wernher-Lippert, Frank Schwartz und Martin Schirmer (v.l.n.r.) – auf dem Foto fehlt Ilse Schwarz.

Foto: Stadtverwaltung Tauberbischofsheim (Helga Hepp)

    Related Posts

    Land fördert Sanierungsgebiet Altstadt/Stadtgarten
    17. Wertheimer Bauernmarkt
    „Holz macht Sachen! Holz, Baum, Wald und Du?“ Führungen im Museum KulturLand Ries