Aktuelle Stellenanzeigen:

Das prospega-Magazin Aufgetischt ist am vergangenen Wochenende erfolgreich gestartet.

Pressemitteilung

 

(24.10.2016 Bad Kissingen) „Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.“ Getreu dieser Aussage von Oscar Wild hat sich das Magazin Aufgetischt die Aufgabe ans Herz gelegt, die lokale Gastronomie im Kreis Bad Kissingens vorzustellen. In der Startausgabe mit einer Auflage von 23.000 werden kulinarische Versuchungen aus der Region um die fränkische Saale und der Rhön modern präsentiert.

aufgetischt_titelseite-2„Das Ziel dieser Publikation lautet, dass die vorhandene Vielfalt in unserer Region an Gastronomie und Einkehrmöglichkeiten Bürgern und Gästen vorgestellt wird“, sagt Ideengeber Sebastian Mitter. Das Team der prospega GmbH hat in Kooperation mit der Werbeagentur Pulsis Media das Magazin gezielt für die Bürger des Landkreises Bad Kissingen entwickelt.

Auf 36 Seiten wird ausgewählten Restaurants von Hammelburg bis Bad Brückenau und von Wartmannsroth bis Maria Bildhausen ein Raum geboten für die Darstellung. Doch nicht nur durch die Printversion können sich die Interessenten informieren: Es wurde auch ein modernes Portal mit einer interaktiven Karte entwickelt, die bei der Suche nach lokalen Restaurants unterstützen soll. Das Design und der Portalaufbau wurden von den erfahrenen Corporate Publishing Experten der Pulsis Media GmbH aus Bad Kissingen übernommen.
Das Magazin wurde am Samstag an über 18.000 Privathaushalte zugestellt. Zusätzlich wird durch die zahlreichen Auslagestellen wie Tourismusinformationen eine hohe Reichweite für die Anzeigenkunden generiert. Das junge Magazin Aufgetischt soll nun im nächsten Schritt in dem benachbarten Landkreis Rhön-Grabfeld mit einer eigenen Ausgabe erscheinen.
„Wir freuen uns nach den ersten positiven Reaktionen darauf, zusammen mit den Lesern und Leserinnen das Konzept weiter auszubauen und die Zeitschrift auch für benachbarte Region anzupassen“, so Thorsten Ziegler.
Weitere Informationen zu den ausgewählten Restaurants aus dem Landkreis Bad Kissingen und das Magazin als E-Paper gibt es unter www.aufgetischt-magazin.de.

Für die Inhalte dieser lokalen Pressemeldung ist nicht blicklokal.de sondern nur der jeweilige Autor verantwortlich. Die Meldung wurde nicht redaktionell bearbeitet und Blicklokal.de distanziert sich von dem Inhalt der Mitteilung. Einsendungen interessanter Pressemitteilungen von regional tätigen Unternehmen, Vereinen und Institutionen an info@blicklokal.de sind ausdrücklich erwünscht.