ORT DER BEGEGNUNG & DES AUSTAUSCHS
Haus der Kirche feiert am 2. Dezember Einweihung

Im Herzen der Altstadt befindet sich das neue Haus der Kirche.

Im Herzen der Altstadt befindet sich das neue Haus der Kirche. (Foto:asc)

WASSERTRÜDINGEN (ASC). Die Gemeinde Wassertrüdingen hat Grund zum Feiern. In wenigen Tagen wird das Haus der Kirche seine Pforten öffnen. Am 2. Dezember findet die offizielle Einweihung statt.

Mitten im Kern der Wassertrüdinger Altstadt ist ein Haus entstanden, das offen für alle ist und Raum für Austausch und Begegnungen schafft. Beim Haus der Kirche handelt es sich um einen Gebäudekomplex bestehend aus insgesamt drei miteinander verbundenen Gebäuden. Das sind einmal das Dekanatsgebäude mit Büros für das Pfarramt und das Dekanat, die Evangelische Jugend sowie eine Dienstwohnung, außerdem das Gemeindehaus und ein Jugendraum. Ein Garten inmitten des Ensembles bietet einen Rahmen für Feste und verschiedene Veranstaltungen.

In den letzten Jahren stand die Gemeinde Wassertrüdingen vor zwei sehr großen Herausforderungen. Das in den 60er Jahren entstandene Gemeindehaus benötigte Renovierungsarbeiten, verfügte über keinen barrierefreien Zugang und entspricht nicht mehr den heute geltenden Brandschutzvorgaben. Und dann war da noch das denkmalgeschützte Pfarrhaus in der Kirchgasse 4, das mehrere Jahre leer stand und stark sanierungsbedürftig war. Als dann ein benachbartes Gebäude frei und der Gemeinde zum Verkauf angeboten wurde, entstand die Idee zum Haus der Kirche, das die benötigten Räumlichkeiten der evangelischen Kirchengemeinde bündelt.

Die im Jahr 2021 auf rund 4,2 Millionen Euro veranschlagten Kosten werden nicht zuletzt durch diverse Preiserhöhungen ansteigen und einen Kostenzuwachs von über 15 Prozent ausmachen. Für die Finanzierung erhält die Gemeinde einen Zuschuss von rund drei Millionen Euro von der Landeskirche. Außerdem wurden Förderungen beantragt von LEADER, BAFA, Aktion Mensch und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege sowie Spenden.

Am 2. Dezember wird die offizielle Einweihung gefeiert. Um 13:30 Uhr geht es mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche los. Danach erfolgt die Einweihung des Hauses mit Regionalbischöfin Gisela Bornowski und Grußworten. Im Anschluss können die neuen Räumlichkeiten besichtigt werden. In der darauffolgenden Woche findet dann mit der Einführung von Joachim Nötzig als geschäftsführender Pfarrer der Kirchengemeinde Wassertrüdingen bereits das nächste große Event im Haus der Kirche statt. Im kommenden Jahr soll außerdem der Kirchplatz zwischen Kirche und Haus der Kirche fertiggestellt werden. Bauherr ist hier die Stadt Wassertrüdingen. Diese wertvollen Projekte fördern das kulturelle und gesellschaftliche Zusammenleben im Zentrum von Wassertrüdingen.

 

Diese Unternehmen sind in der Sonderveröffentlichung mit einer Anzeige dabei:

Ingenieurbüro Heller GmbHwww.ib-heller.de
Schudack Zimmerei-Bedachungenhttps://www.schudack-bedachungen.de/
Raumbausteine Visionpointwww.raumbausteine.de
Ehrengruber Holzverarbeitungwww.ehrengruber-holzverarbeitung.de
H. Zajitschek GmbH & Co. KGwww.h-zajitschek.de
Graule Gebäudetechnikwww.graule-gebäudetechnik.de
Anton Eireiner GmbHhttps://www.eireiner.de/
Pollithy GmbHwww.pollithy.de
Knaller Architektur GmbHhttps://knaller-architektur.de/
Fischer GmbHwww.fischer-haustechnik.de

 

 

 

    Related Posts

    Aktion: Große Oster-Eier-Suche in Wassertrüdingen
    Tretlager feiert rundes Jubiläum: Fahrradhändler hat am Marktsonntag geöffnet und bietet Jubiläumsangebote vom 10. – 16. März
    Konzert mit dem Trio Triquetta am 20.02.2024 in Wassertrüdingen