Aktuelle Stellenanzeigen:

Sanierungsarbeiten am Bahnhofsgebäude in Dombühl haben begonnen

Dombühl (hm). In der Marktgemeinde haben inzwischen die Sanierungsarbeiten am örtlichen Bahnhofsgebäude begonnen. Bis zum Frühjahr 2020 soll dort im Erdgeschoss ein Dorfladen mit Café und Glasanbau entstehen. Weil im ersten Obergeschoss eine Hausarztpraxis untergebracht wird, soll der Zugang mittels Aufzug barrierefrei gestaltet werden. Auch das oberste Geschoss wird gleich mit ausgebaut und soll einer gewerblichen Nutzung zugeführt werden. Die komplette Sanierung verschlingt nach den Worten von Bürgermeister Jürgen Geier rund 1,1 Millionen Euro. An Fördermitteln wurden bislang 200.000 Euro zugesagt; Mittel aus der Städtebauförderung sollen noch erschlossen werden. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten sollen im Umfeld weitere 38 Park-&-Ride-Parkplätze sowie überdachte Fahrradplätze entstehen. Zudem soll der dortige Busparkplatz den künftigen Erfordernissen angepasst werden und optisch in die gesamte Außengestaltung integriert werden.

Der Dombühler Bahnhof… Foto: Heinz Meyer

 

Related Posts

Adonia-Musical HERZSCHLAG in Dombühl
Dombühl investiert in Naherholung
Positiver S-Bahn-Strecken-Start