Aktuelle Stellenanzeigen:

Chancen erkennen: Integration und Ferienerlebnisse

Lauda. Seit bereits 8 Jahren bietet das Mehrgenerationenhaus in Lauda in den Ferien eine verlässliche Betreuung für Kinder von 6 – 12 Jahren an. Mit Unterstützung und ausdrücklicher Erlaubnis findet die Betreuung in der Gemeinschaftsschule Lauda statt.
In diesem Jahr wurden die Betreuer von syrischen Flüchtlingen unterstützt.
Zwei junge Männer halfen tatkräftig und mit viel Freude bei den verschiedenen Aktionen, z. b. Bauen von Insektenhotels, Flusskiesel bemalen, Waffeln backen, Mittagessen kochen, Fahrradtouren und vielem mehr.
Bei der Küchenarbeit unterstützte eine syrische Mama das Betreuerteam.
Neue Freundschaften entstanden über die verschiedenen Stadtteile hinaus.
Für alle Beteiligten war es ein selbstverständlicher Umgang mit Freunden aus einem anderen Land, wobei alle miteinander in deutscher Sprache kommunizierten; so zu sagen: „ein Sprachkurs mit viel Erlebnis und Spaß“.
Die Ferienbetreuung war mal wieder mehrgenerativ, integrativ und mit hohem Spaßfaktor.
Auch im nächsten Jahr werden die Termine für die „ Verlässliche Ferienbetreuung“ wieder rechtzeitig im Januar veröffentlicht.

Related Posts

Mehrgenerationenhaus: Neues Programm
Zentrale Anlaufstelle für Integration und Inklusion geschaffen
Auftakt zu Netzwerkveranstaltungsreihe mehr als gelungen