Aktuelle Stellenanzeigen:

150.000 Palettenplätze Erweitertes Logistikzentrum von Würth Industrie Service nimmt Betrieb auf

Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG hat ihr europäische Logistikzentrum am Standort Bad Mergentheim erweitert. Ein neues vollautomatisches Hochregallager erhöht die Kapazität um über 49.000 Palettenstellplätze auf aktuell rund 650.000 Lagerplätze, davon allein 150.000 für Paletten. Damit bietet Würth Industrie Service maximale Versorgungssicherheit von C-Teilen für...
weiter lesen

Dank für geleisteten Dienst: Landrat ehrte und verabschiedete sieben verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mosbach. Sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden für ihren langjährigen Dienst im Landratsamt geehrt oder aus diesem verabschiedet. „Wir möchten heute das nachholen, was im Tagesgeschäft auch mal zu kurz kommt: Ihnen herzlich Danke sagen“, unterstrich Landrat Dr. Achim Brötel eingangs. Anschließend stellte der Landrat jeweils die Qualifikationen und beruflichen Lebensläufe vor...
weiter lesen

„Die Eichelgasse – einstige Lebensader der Stadt“ Volkskundliche Ausstellung im Grafschaftsmuseum

Wertheim. Die neue volkskundliche Ausstellung des Grafschaftsmuseums widmet sich einer Wertheimer Straße. „Die Eichelgasse – einstige Lebensader der Stadt Wertheim“, so der Titel, schlägt einen Bogen vom 16. zum 21. Jahrhundert. Sie beschäftigt sich mit Wertheimer Geschäften, Handwerksbetrieben, Gastronomie und Dienstleistern, die früher in der Eichelgasse ansässig waren. Zu sehen...
weiter lesen

Junge Talente – Berufsinfotag in Rothenburg

Am 18. Mai findet der Berufsinfotag der Region Rothenburg o.d.T. statt. Beginn ist um 16 Uhr in der neuen Mehrzweckhalle am P1 am Friedrich-Hörner-Weg.  Dort stellen Unternehmen, Innungen, Ämter, Institutionen, Verbände, Berufs- und Hochschulen und viele mehr ihre Tätigkeitsfelder sowie deren Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten vor. Insgesamt werden mehr als 150...
weiter lesen

Klimaschutzkonzept für den Main-Tauber-Kreis in Arbeit

Bestandsaufnahme und Ist-Analyse laufen – Bürgerbeteiligung gefragt Das integrierte Klimaschutzkonzept für den Main-Tauber-Kreis ist bei den beauftragten Ingenieurbüros in Arbeit. Nach dem derzeitigen Schritt der Datensammlung, -erfassung und -auswertung können Mitte Mai die Auftaktveranstaltung mit der Vorstellung der ersten Ist-Analyse und die Überleitung zur Maßnahmenentwicklung folgen. Alle Bürger sind aufgerufen,...
weiter lesen

Spatenstich in Wiebelbach für 15-Millionen-Projekt erfolgt

Nach einjähriger Planungsphase trafen sich am Donnerstagvormittag die Verantwortlichen im Kurtz Ersa-Konzern und alle am Projekt Beteiligten zum Spatenstich für das Zentrallager im Industriegebiet Kreuzwertheim-Wiebelbach. Unweit der Konzernzentrale startete damit die Umsetzungsphase des Bauvorhabens mit rund 15 Millionen Investitionsvolumen, die Inbetriebnahme ist für Sommer 2018 geplant. CEO Rainer Kurtz wertete...
weiter lesen