Aktuelle Stellenanzeigen:

Campus am Taubergrund nimmt Gestalt an

Bad Mergentheim. Das Projekt „Campus am Taubergrund“ in Edelfingen schreitet voran und nimmt Gestalt an. Die Stadt Bad Mergentheim saniert und erweitert die Grundschule in Edelfingen – und verknüpft dieses Projekt mit dem Neubau des Kindergartens zur gemeinsamen Campus-Lösung. Dieser Tage werden auf der Baustelle überall die Fenster eingesetzt, auch in den Räumen und Fluren, der Fassade sowie am Dach wird stetig gearbeitet, berichtet der federführende Architekt Max Ertel.

Das Projekt umfasst fünf Kindergarten-Gruppen (davon drei für Kindergarten-Kinder plus zwei Krippen-Gruppen), insgesamt entsteht Raum für 95 Kinder (75 Kita-Kinder, 20 Krippen-Kinder). Außerdem gehört zum Gebäude eine einzügige Grundschule für rund 100 Schülerinnen und Schüler aus Edelfingen und dem weiteren Stadtteil Löffelstelzen. Eine Schulbezirksänderung über die Einbeziehung der Löffelstelzer Kinder sichert den Fortbestand der Schule und entlastet den Druck in der Kernstadt mit den dort besonders stark steigenden Kinderzahlen.

In den Campus werden 7,4 Millionen Euro investiert, wobei bisher folgende Förderungen in Anspruch genommen werden: Landeszuschuss Kommunaler Schulhausbau (203.000 Euro), Investitionsprogramm des Bundes Kinderbetreuungsfinanzierung 2017 – 2020 (182.450 Euro), Kommunaler Sanierungsfond Förderjahr 2019 (317.000 Euro), Ausgleichsstock 2020 (950.000 Euro). Die Gesamt-Fördersumme beträgt rund 1,65 Millionen Euro. Der Kostenrahmen kann nach derzeitigem Stand eingehalten werden.

Der Kindergarten und der Ganztagesbereich der Grundschule soll zum Jahresende 2021 abgeschlossen sein, so das ehrgeizige Ziel. Die Fertigstellung der Grundschule ist bis Juli  2022 geplant. Größte Herausforderung ist dabei aktuell, dass es immer wieder Lieferprobleme und Lieferverzögerungen von Baumaterial gibt. Nach dem Abriss des alten Kindergartens erhält der Bau eine großzügige Außenanlage.

Oberbürgermeister Udo Glatthaar und Stadtbaudirektor Bernd Straub bedanken sich bei allen, die sich planerisch und handwerklich für das große Bauprojekt engagieren. Auch Kindern, Lehrkräften, Erzieherinnen und Eltern gebühre ein Dank für das Verständnis, denn Unterricht und Kinderbetreuung müssen übergangsweise in Container-Räumen in Edelfingen und in Bad Mergentheim stattfinden.

Der Ausbau der Betreuungs- und Bildungs-Infrastruktur ist in der Großen Kreisstadt seit Jahren ein Investitions-Schwerpunkt, allein im laufenden Jahr 2021 fließen rund 7 Millionen Euro nur in diesen Bereich. stv

Bilduntertext: Neuer Anbau und kernsaniertes Bestandsgebäude verschmelzen in Edelfingen zum Campus am Taubergrund. Foto: Stadt Bad Mergentheim

Related Posts

Einwohnerversammlung in Bad Mergentheim am 18. Oktober
Kitchen-Party: Erfolgszutaten für die richtige Berufswahl
Vortrag und Musik zu Johann Sebastian Bach