Aktuelle Stellenanzeigen:

Jetzt anmelden für April 2018

Freundschaftliche Kontakte, faszinierende Aussichten: Die Stadt Bad Mergentheim plant wieder eine Bürgerreise nach Japan.

Foto: Stadtverwaltung Bad Mergentheim

Bad Mergentheim. Kaiserstädte, Metropolen und eine der größten historischen Prozessionen des Landes – all das ist Teil der Japanreise für Bürger, die die Stadt Bad Mergentheim im Frühjahr 2018 anbietet. Zu den Programmpunkten gehört ein mehrtägiger Aufenthalt in der Partnerstadt Fuefuki, drei Tage Aufenthalt in der Landeshauptstadt Tokio, ein Besuch der alten Kaiserstädte Kyoto und Nara und ein Ausflug nach Hiroshima. Ein besonderer inhaltlicher Akzent kann mit dem wirtschaftlich orientierten Begleitprogramm gewählt werden. Die Bürgerreise wird vom 6. bis 20. April 2018 stattfinden, sie kann auf das Rückreise-Datum 18. April verkürzt werden. Der Reisepreis pro Person wird (abhängig von der endgültigen Teilnehmerzahl) zwischen ca. 3.600 bis ca. 4.000 Euro liegen, die um zwei Tage verkürzte Variante zwischen 3.000 und 3.300 Euro. Infos zur Reise: Ulrich Doerner (07931/ 8298) Anmeldungen: Martina Knolmeyer vom Reiseservice PUR (07931/ 975719)

Related Posts

Photovoltaik-Anlage auf dem Parkhaus-Dach
Saisonende der Balkonmusik vom Rathaus
14. großes Oktoberfest am 5. und 6. Oktober