Aktuelle Stellenanzeigen:

Elops e.V. lädt zum großen Büchermarkt und Tag der Begegnung ein

Bad Windsheim. Frisches Futter für Leseratten:  Am 20. und 21. April haben Bücherfreunde die Chance, ihre Buchvorräte aufzufüllen. Elops e.V. macht im Südring 5 in Bad Windsheim seinen halbjährlichen großen Bücherverkauf mit gebrauchten Büchern. Mit den rund 30.000 Büchern dürfte es eines der größten Buchangebote im weiten Umkreis sein. Sortiert sind die Bücher nach über 40 Kategorien, so dass Wissbegierige, Klassikfans, Kinder, auch Praktiker und solche, die etwas fürs Herz brauchen schnell zu dem finden, was sie interessiert. Kinderbücher sind bewusst günstig, um Kindern das Lesen zu ermöglichen. Der Verkauf findet am Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 15 Uhr statt. Außerdem ist der Offene-Hände-Laden geöffnet mit seinem Angebot an neuen christlichen Medien und mit Gebrauchtwaren verschiedener Art (Möbel, Textilien, Elektroartikel, Kunst etc.). Am Samstag, 21. April lädt Elops e.V. in der Zeit von 10 bis 15 Uhr zum „Tag der Begegnung“ auf den Elops-Hof ein. Es ist die Chance, den Verein und die Menschen, die sich im Verein engagieren, kennen zu lernen. Neben Büchern, Gebrauchtwaren, neuen christlichen Medien, gibt es einen Imbiss, Kaffee und Kuchen, Informationen und viel Gesprächsmöglichkeit.

Elops e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der dem Diakonischen Werk angeschlossen ist. Neben verschiedenen Gottesdiensten und Seminaren unterstützt er mit Hilfsgütern Menschen in Not, vor allem in Rumänien.

Beim mittlerweile traditionellen Büchermarkt auf dem Elops-Hof findet man eine breite Auswahl an Literatur. Der Erlös dient einem guten Zweck. Foto: Veranstalter