Aktuelle Stellenanzeigen:

Aufgrund großer Nachfrage folgt nun die zweite Auflage

Marktbergel/Ottenhofen (pm/ak). Ein bezaubernder Abend erwartet am 23. November ab 19.30 Uhr alle Interessierten im Szenestübla in Ottenhofen. Der Zauberkünstler MädSchick entführt die Gäste in eine Welt des Staunens und der Verwunderung. Da die erste Veranstaltung dieser Art auf überaus große Nachfrage stieß, findet nun eine zweite Auflage statt.
Aus nächster Nähe, also direkt unter der Nase der Gäste präsentiert MädSchick an den Tischen ehrliche Zauberkunst ohne doppelten Boden, Geheimgänge und Falltüren. Mit perfekter Fingerfertigkeit und eleganter Ablenkung führt er sein Publikum an den undurchschaubaren Rand der Realität. In kleinen Shows von Tisch zu Tisch zeigt er große Kunst mit kleinen Dingen. Gummiringe, Kronenkorken, Karten, dienen dem Magier, um seine Gäste in die Welt der überraschenden Unmöglichkeiten und charmanten Unwahrscheinlichkeiten zu entführen. Zeit für zauberhafte Gespräche und für ein „Feieromdbüffett“ sind mit eingeplant. MädSchick zaubert schon seit 30 Jahren. Seine Auftritte sind unter anderem in Peking, und Las Vegas – nun auch im Szenestuebla überschaulichen Ottenhofen. Er ist Mitglied im magischen Zirkel von Deutschland und in der Gemeinschaft der christlichen Zauberkünstler. Rechtzeitige Voranmeldung und Kartenabholung wird erbeten. Alle weiteren Infos diesbezüglich sind bei Familie Kuboth unter der Nummer 09843 – 980584 erhältlich.

Ganz nah, dicht dabei, mittendrin, Zauberei – ein Abend mit MädSchick. Foto: Privat

Related Posts

Chormatinee-Reihe
Chormatinee-Reihe hat Premiere
Das vermutlich kleinste „Pub“ Frankens
Vom alten Bauernhof zum Szenetreff