Aktuelle Stellenanzeigen:

Bartholomäus-Jahrmarkt in Dinkelsbühl

Dinkelsbühl. Bartholomäus, einer der Schutzpatrone des Münsters, hat dem Jahrmarkt, der traditionell in der zweiten Augusthälfte stattfindet, seinen Namen geliehen. Namenstag hat der Heilige am 24. August; der Markt findet am Sonntag, 29. August statt. Über 20 Aussteller bieten u. A. Strümpfe, Süßwaren, Holzdeko, Gewürze, Körnerkissen, Bekleidung und Modeschmuck an. Zum allgemeinen Markttreiben kommt ein verkaufsoffener Sonntag, an dem auch der Dinkelsbühler Einzelhandel geöffnet hat und zum Bummel einlädt. Außerdem bieten Cafés und Restaurants wie stets eine abwechslungsreiche Gastronomie. So wird die gesamte Altstadt wieder zum Treffpunkt für Gäste und Besucher aus nah und fern.

Dazu kommt die anheimelnde Atmosphäre der romantischen Gassen und Plätze Dinkelsbühls, die zu einem gemütlichen Spaziergang und zum Kennenlernen entlegener Winkel der Stadt verführt. Gelegenheit dazu bietet sich bei den Stadtführungen, die täglich um 11 Uhr und 14.30 Uhr ab dem Altrathausplatz starten. Den Abschluss eines gelungenen Familienausfluges macht schließlich der Nachtwächter, der seine Runde um 21 Uhr am Münster St. Georg beginnt und eine Stunde durch die Altstadt zieht. Karten können in der Tourist-Information erworben werden.

Informationen:
Der Bartholomäusmarkt hat von 10 bis 18 Uhr geöffnet; die Dinkelsbühler Einzelhändler öffnen von 12.30 bis 17.30 Uhr ihre Geschäfte. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona-Pandemie Maßnahmen! Änderungen sind jederzeit auch kurzfristig möglich.

 

Foto: Ingrid Wenzel

BU: Der Bartholomäusmarkt bietet Gelegenheit zum gemütlichen Bummel durch Dinkelsbühls Gassen am verkaufsoffenen Sonntag.

Related Posts

Künstlergespräche im Haus der Geschichte
GEMEINDE WITTELSHOFEN FEIERT Kirchweih von Donnerstag, 14.10 bis Montag, 18.10
Summer Breeze Open Air 2022 in Dinkelsbühl!