Aktuelle Stellenanzeigen:

„Backstage-Tour“ zur Königshöfer Messe

Königshofen. Bereits zum dritten Mal bietet die Stadtverwaltung Lauda-Königshofen zur Königshöfer eine „Backstage-Tour“, und damit die Gelegenheit das größte tauberfränkische Volksfest auf eine besondere Weise kennenzulernen, an.

Die Tour beginnt am Donnerstag, 21. September um 16.30 Uhr an der Tauber-Franken-Halle auf dem Festplatz. Um sich einen der wenigen Plätze zu sichern, ist eine Bewerbung mit  vollständigem Namen, Anschrift, Telefonnummer und Alter per E-Mail an messe@lauda-koenigshofen.de, per Fax an 0 93 43 501-100 oder mit einer Postkarte an die Stadt Lauda-Königshofen, Stichwort: „Königshöfer Messe hinter den Kulissen“, Marktplatz 1, 97922 Lauda-Königshofen zu richten.

Einsendeschluss ist Donnerstag, 14. September um 12 Uhr.

Bewerben dürfen sich nur Personen über 18 Jahre, Kinder und Hunde können nicht mitgenommen werden. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, denn der Rundgang wird ca. drei Stunden dauern. Folgendes Programm ist vorgesehen, dessen einzelne Stationen im Verlauf variieren können:

– Begrüßung

– Erläuterungen zur Infrastruktur der Königshöfer Messe – Führung über das Messegelände – Blick hinter die Kulissen der Königshöfer Messe – kostenlose Proben an einzelnen Betrieben – kostenlose „Test“-Fahrten bei verschiedenen Fahrgeschäften – Erläuterung durch die Schausteller über Logistik, Aufwand und Kosten

 

 

Teilnehmer der Backstagetour aus dem Vorjahr. (Stadt Lauda-Königshofen)

 

Related Posts

Digitaler Neustart für Oberbalbach
Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
Kreative Basteleien zum bundesweiten Vorlesetag