Aktuelle Stellenanzeigen:

Bayerischer Innenminister verlieh Dankurkunde

Dinkelsbühl (pm/ak). Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat kürzlich in Erlangen die Kommunale Dankurkunde an Günter Lechler ausgehändigt. Diese gilt als Dank und Anerkennung für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit als Stadtteilsprecher.

Günter Lechler, Stadtteilsprecher der Stadtteile Esbach, Ketschenweiler und Rauenstadt bekam von Innenminister Joachim Herrmann die Kommunale Dankurkunde überreicht. Foto: Bayerisches Innenministerium

Lechler wurde damit für seine besonderen Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung zunächst als Stellvertretender Stadtteilsprecher von 1996 bis 2000 und dann als Stadtteilsprecher ab dem Jahr 2000 für die Stadttteile Esbach, Ketschenweiler und Rauenstadt ausgezeichnet. „Ich bedanke mich ausdrücklich für das bisherige langjährige Engagement als Stadtteilsprecher und wünsche ihnen für ihre weitere Zukunft alles erdenklich Gute“, so die Worte des Oberbürgermeisters Dr. Christoph Hammer. Herrmann betonte im Rahmen des Festakts, bei dem 33 mittelfränkische Kommunalpolitiker und engagierte Bürger mit Verdienstmedaillen und Dankurkunden ausgezeichnet wurden: „Um das grundgesetzlich garantierte und auch in der Bayerischen Verfassung verankerte Selbstverwaltungsrecht mit Leben zu füllen, brauchen wir Bürgerinnen und Bürger, die sich in der Kommunalpolitik engagieren und das öffentliche Leben aktiv mitgestalten. Davon lebt Demokratie!“

Related Posts

Angemessene Unterbringung
Großes Osternest im Spitalhof
Kultur zu Hause? Theater in Zeiten von Corona