Aktuelle Stellenanzeigen:

Am Vatertag beginnt in Lauda die neue Freibadsaison

Lauda-Königshofen. Die Becken sind gefüllt, die Wiese ist gemäht und auch sonst
erstrahlt das Außenareal inklusive Kletterturm und Volleyballplatz im gewohnten Glanz.
Am Donnerstag um 9.00 Uhr beginnt im Laudaer Freibad die neue Sommersaison.
Mit einem letzten prüfenden Blick überzeugt sich Rudi Schmieg, Leiter für Energie- und
Gebäudemanagement, vom ordnungsgemäßen Zustand der beliebten
Freizeiteinrichtung. Gemeinsam mit dem Team vor Ort hat er in den letzten Wochen
alles dafür getan, damit sich die Badegäste auch im 55. Jahr seit der ersten Eröffnung
wohlfühlen. „Die gemeinsame Kraftanstrengung aller Beteiligten hat sich gelohnt“, fasst
der Bäderbetriebsleiter die durchgeführten Maßnahmen zusammen. Denn zum Start in
die neue Saison gibt es viele Neuerungen.
Eine Innovation ist beispielsweise das kostenlose WLAN-Netz auf dem Schwimmbad-
Areal. Wer also beim Sonnen kurz mal seine E-Mails checken möchte oder via
Messenger seine Freunde ins Bad einladen möchte, kann dies ab sofort mit
zuverlässiger Internetverbindung tun – also auch, wenn das monatliche Datenvolumen
schon aufgebraucht ist. Wie funktioniert der neue Service in der Praxis? Es genügt, das
Netz auszuwählen und wie gewohnt eine Internetseite mit dem Handy aufzurufen. Nach
einer kurzen Bestätigung kann das mobile Internetvergnügen losgehen.
Um den Besuchern das Parken vor dem Freibadgelände zu erleichtern, hat das
Tiefbauamt die Parkflächen neu saniert. Ein städtischer Mitarbeiter ist nun beauftragt,
dort gut sichtbare Markierungen einzuzeichnen. „Hinfahren, parken, den Aufenthalt
genießen: Unser Bad ist perfekt auf eine hohe Frequenz in den Sommermonaten
vorbereitet. Um den Rollstuhlfahrern den Eintritt zu erleichtern, haben wir außerdem
den Zugang vom Parkplatz aus rollstuhlgerecht gestaltet“, verrät Rudi Schmieg. In
einigen Wochen werde eine weitere barrierefreie Maßnahme präsentiert.
Das Bäderteam hat auch hinter den Kulissen auf Hochdruck gearbeitet, damit das Bad
passend zum Badewetter eröffnen kann. Für den Energie- und Gebäudemanager
kommt der Zeitpunkt der Eröffnung genau richtig: „25 Grad Celsius erwarten uns am
Donnerstag, 26 am Freitag, 28 am Samstag und Sonntag: Die Tendenz ist sogar noch
weiter steigend.“ Sein Fazit: „Sommerzeit ist Badezeit – wir sind gut auf die neue
Saison vorbereitet und freuen uns ab Donnerstag auf alle Badegäste!“ stv

 

 

WISSENSWERTES ZUM LAUDAER FREIBAD
Das Freibad hat täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter können
Gäste von 9.00 bis 11.00 Uhr das Bad besuchen.
Frühschwimmer haben die Gelegenheit, jeden Dienstag schon ab 6.00 Uhr ihre
morgendlichen Bahnen zu schwimmen.
Die Wassertemperatur beträgt ca. 22° C. Zudem verfügt das beheizte Schwimmbecken
mit 50 m langen Bahnen über einen eigenen Sprungbereich mit einem 5-Meter-Turm.
Das große Nichtschwimmerbecken ist mit einer Wasserrutsche ausgestattet, damit das
Planschen richtig Spaß macht. Die große Liegewiese, der Spielplatz, das
Beachvolleyballfeld, die Boccia-Spielfläche, der Tischtennisbereich und der Kiosk mit
Dachterrasse runden den Besuch im Terrassenfreibad Lauda ab.
Saison- und Familienkarten sind ab sofort im Bürgerbüro im Laudaer Rathaus sowie vor
Ort im Freibad erhältlich.

 

Related Posts

Digitaler Neustart für Oberbalbach
Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
Freibad wird wieder in Schuss gebracht