Aktuelle Stellenanzeigen:

20. Fachmarkt für Kräuter im Alten Bauhof

Bad Windsheim (pm/ak). Das ABC der Kräuter ließe sich problemlos bis zum Buchstaben Z fortsetzen – so umfangreich ist die Auswahl an heimischen Heil- und Gewürzkräutern, die seit mittlerweile 20 Jahren in jedem Frühjahr zum Kräutermarkt im Alten Bauhof des Fränkischen Freilandmuseums in Bad Windsheim angeboten wird.

Regelmäßig wiederkehrende Kunden berichten von der besonderen Widerstandsfähigkeit der Pflanzen. Zu jeder Heilpflanze gibt es ein gratis Informationsblatt, worin ihre Besonderheiten, die Wirkungsweise und die Verwendung in der Küche beschrieben werden. Zum Angebot an Heil- und Gewürzkräutern kommt ein ausgewähltes Sortiment an heimischen Stauden sowie Ziergräsern. Wer den Balkon oder Garten ein wenig auffrischen möchte oder ein ganz spezielles Heilkraut sucht, ist auf dem 14-tägigen Fachmarkt vom 27. April bis 12. Mai genau richtig. Anregungen, wie Hausgärten gestaltet werden können, gibt es im Museum genug. Jede Hofanlage hat ihren eigenen Garten, dessen Bepflanzung sich an den Forschungsergebnissen der Museumsfachleute orientiert. So ist ein Gang durchs Museum nicht nur eine Augenweide, sondern gibt auch Aufschluss, wie die Gärten zu welcher Zeit in welcher Region angelegt waren.

Beim Kräutermarkt im Alten Bauhof gibt es einiges zu entdecken…
Foto: FFM/Rauschenbach

Begleitprogramm

Am ersten Tag des Kräutermarktes bietet Museumsökologin Renate Bärnthol eine ganztägige Besucherberatung zum Thema Heilkräuterpflanzung und -pflege im eigenen Garten (Samstag, 27. April, 10.00 – 18.00 Uhr).

Vortrag von Markus Gastl, Natur- und Landschaftsführer aus Herrieden mit dem Thema „Hortus Insectorum – Wege zum Drei-Zonen-Garten“am Samstag, 27. April um 18 Uhr im Festsaal der Kräuter-Apotheke

Informationsstand mit Besucherberatung zum Insektenschutz im eigenen Garten und Pflanzenschutzberatung mit Detlef Petzuch vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Würzburg ist am Samstag, 4. und am Mittwoch, 8. Mai jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr

Herstellung von Smoothies (Mittwoch, 1. Mai, 15.30 – 16.15 Uhr) und Pesto aus Kräutern (Samstag, 4. Mai, 15.30 – 16.15 Uhr) mit Manuela Grossmann vom Wildkräuterhof Oberickelsheim

Samstag, 11. und Sonntag, 12. Mai Projektvorstellung und Besucherberatung mit der Vereinigung „Hortus Insectorum“ jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr

Offene Sonntagsführung „Alte Heilpflanzen neu entdeckt“ am 5. Mai um 14.00 Uhr – Treffpunkt ist an der Museumskasse

Apothekentag

Zum Apothekentag am Sonntag, 5. Mai 2019, der genau in die Mitte des Kräutermarkts fällt, werden in der Kräuter-Apotheke 10 bis 17 Uhr alte und neue Apothekentätigkeiten gezeigt. Besonders interessant ist das Drehen von perfekt gleich großen Pillen mittels Pillenmaschine.

Öffnungszeiten und Eintritt

Der Fachmarkt im alten Bauhof am Holzmarkt 14 in Bad Windsheim ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet – der Eintritt ist frei.

Related Posts

Voll im Zeitplan
Von der Rauchkuchl zur Einbauküche
„Nur ein belebtes Denkmal kann auch überleben“