Aktuelle Stellenanzeigen:

Aktionswoche für Geodäsie

Station auf dem Weikersheimer Marktplatz

Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen können sich am Montag, 17. Juli, auf dem Weikersheimer Marktplatz über das Berufsbild im Vermessungswesen, mögliche Ausbildungswege und technische Ausstattungen informieren. Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis

 

Weikersheim. In Baden-Württemberg findet von Freitag, 14., bis Freitag, 21. Juli, die erste Aktionswoche Geodäsie statt. Eine Station der Veranstaltungsreihe ist der Marktplatz in Weikersheim. Unter dem Motto „Faszination Erde – Deine Zukunft“ zeigen Geodäten im ganzen Land, was sie für die Gesellschaft leisten und was ihr Beruf zu bieten hat. Mit landesweit mehr als 150 Aktionen wollen sie insbesondere junge Leute für die geodätischen Berufe gewinnen.

Ausbildungsbetriebe für den Beruf des Vermessungstechnikers präsentieren sich am Montag, 17. Juli, auf dem Marktplatz in Weikersheim. Von 15 Uhr bis 18.30 Uhr können sich Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen über das Berufsbild im Vermessungswesen, mögliche Ausbildungswege und technische Ausstattungen informieren.

Um 16 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses ein Vortrag über das Geografische Informationssystem (GIS) des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis statt. Seit etwa zehn Jahren wird das GIS in einem Kompetenzzentrum kontinuierlich aufgebaut. Hier werden die unterschiedlichsten Daten der Fachämter des Landratsamts, Daten der kreiseigenen Städte und Gemeinden sowie allgemeine Daten zu Kleindenkmalen, Rad- und Wanderwegen usw. geführt.

Um 17 Uhr wird auf dem Marktplatz ein Kontrollpunkt für Navigationsgeräte enthüllt. Satelliten-Navigationsempfänger in Handgeräten wie Smartphones, Tablets, Uhren, Fotoapparaten oder Outdoor-Navigationsgeräten helfen dabei, immer die richtige Position zu finden. Mit dem Kontrollpunkt lässt sich die Abweichung eines Empfängers feststellen.

Während der Aktionswoche können interessierte Schülerinnen und Schüler und alle Wissenshungrigen den Geodätinnen und Geodäten aus Verwaltung, Wirtschaft und Hochschulen über die Schulter schauen und selbst ausprobieren, wie man in diesem Zukunftsberuf arbeitet. Weitere Informationen gibt es unter www.aktionswoche-geodaesie-bw.de.

 

Related Posts

Ausbildungsplatz gesucht?
Ausbildung zur Pflegefachkraft
Romantische Straße verlegt Jubiläumveranstaltungen auf 2025 – dann wird das 75-jährige Bestehen gefeiert