Aktuelle Stellenanzeigen:

37 Jahre Strom // 1.000.000 Jahre Gefahr

NECKAR-ODENWALD-KREIS. 37 Jahre Strom- 1.000.000 Jahre Gefahr. Mit diesem Motto, das die Langzeitfolgen der Energieerzeugung aus Kernbrennstoffen prägnant auf den Punkt bringt, hat der Kreisverband der Grünen im Neckar-Odenwald-Kreis symbolisch die Kernbrennstäbe des KWO in das Zwischenlager in Neckarwestheim verabschiedet. Damit geht aber nur vordergründig die atomare Episode in Landkreis und Land zu Ende, denn der Rückbau und vor allem die- bis dato ungeklärte- Endlagerung der hochradioaktiven Abfälle werden noch lange die Gemüter beschäftigen: 1. Mio lange Jahre lang. Mit der Aktion will der Kreisverband an die ewige Hypothek der Atomkraft erinnern. Nach 37 Betriebsjahren wurde das KWO im Jahr 2005 stillgelegt. Nicht zuletzt wegen des beständigen Engagements kritischer Bürger, Initiativen und Parteien.


Protest gegen die Langzeitfolgen der Kernbrennstoffe aus Obrigheim. Foto: Die Grünen

Related Posts

Kraft finden und Selbstbewusstsein stärken
Der Neckar-Odenwald-Kreis plant gemeinsam mit der Breitbandversorgung Deutschland schon für die Zeit danach
Jugendgruppen-Lehrgang Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis