Aktuelle Stellenanzeigen:

Flashmob am 20. Mai geplant

WASSERTRÜDINGEN (PM/AK). Vor kurzem hat der Touristikservice Wassertrüdingen die auffallend gelben Beedabei-Blumenkästen von dem Künstlerduo Peter Kalb und Gisela Bartulec entgegengenommen.

Grund hierfür ist die Teilnahme am diesjährigen Beedabei-Flashmob am 20. Mai. „Mit dieser Aktion möchten wir nochmals für das Thema „Bienen“ sensibilisieren und finden die Umgebung eines Flashmobs mit entsprechender Signalwirkung hervorragend“, so Nina Maurer vom Touristikservice Wassertrüdingen. Bereits zur Gartenschau hat der Bürgermeister
einen der gelben Blumenkästen in der Hand gehalten. Aufmerksam auf den Flashmob seien sie und Kollegin Gagsteiger durch Gartenerlebnisführerin Claudia Wäger geworden. Sie ist ebenfalls in Wassertrüdingen mit Naturführungen aktiv.

Nina Maurer und Marleen Gagsteiger (von links) haben die Kästen entgegengenommen.
Foto: Privat

Für die Bepflanzung springen die emsigen Helferinnen und Helfer des Freundeskreis Heimatschätze e.V. ein. Sie werden die Blumenkästen bienenfreundlich bepflanzen, hegen und pflegen und am 20. Mai soll dann der angekündigte „Stern“ erleuchten. Wo der Stern zu finden sein wird, das wollten die Damen des Touristikservice nicht verraten. „Es gibt so viele schöne Standorte, da müssen wir erst einmal den richtigen finden“, erklärt Marleen Gagsteiger.

Related Posts

Naturnahes Grün für mehr biologische Vielfalt Neue Grünflächenstrategie als Handlungsleitfaden
Neue Wanderkarte
Eine Welt ohne Bienen ist nicht vorstellbar