Aktuelle Stellenanzeigen:

14. Regionaler Bauernmarkt im Kurpark

Bad Mergentheim: Unter dem Motto: „Fit mit Produkten aus der Region – Genießen und Erleben“ erwartet die Besucher des 14. Regionalen Bauernmarktes abwechslungsreiche Unterhaltung, Informationen und eine Vielfalt an Produkten. Am Sonntag, 11. Juni findet von 10.30 bis 18.00 Uhr im Kurpark ein buntes Markttreiben statt. Bäuerliche Familienbetriebe und bäuerliche Vermarktungsgemeinschaften bieten im Kurpark und in der Wandelhalle ihre Produkte an: Biolandprodukte, Brot-, Lamm- und Fischspezialitäten, Hausmacher Wurst, Schafs- und Kuhmilchkäse sowie Honigprodukte; Nudeln, Hefegebäck, Gewürzsalze, Blütenzucker, Grünkern- und Bärlauchspezialitäten –  die Palette der angebotenen Produkte ist abwechslungsreich und reichhaltig. Auch verschiedene Pflanzen, Gewürze, Küchen-, Heil-, Tee- und Gewürzkräuter sowie hochwertige Destillate und Liköre gibt es zu erwerben. Ergänzt wird das Angebot u. a. mit Naturwärmekissen, Korbwaren, Sonnenhüten, Gartenkunst und –dekorationen sowie Kosmetikprodukten aus Stutenmilch oder Natursalz.

Im Vestibül der Wandelhalle zeigt der LandFrauenverband Main-Tauber-Kreis die Ausstellung „Make Food Fair“. Ferner werden u.a. Bastelstücke der einzelnen Landfrauengruppen gezeigt und ein Geschicklichkeitsspiel macht auf das Thema Lebensmittelverschwendung aufmerksam.

Das zertifizierte „Nachhaltige Reiseziel Bad Mergentheim“ ist auch im Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg aktiv geworden und hat den Regionalen Bauernmarkt auf der zugehörigen Internet-Plattform als Nachhaltigkeits-Aktion beworben.

Die Besucher können außerdem das „Schweine Mobil“ besuchen. Mit einer integrierten Bucht für Mastferkel zeigt es realitätsnah die heutige Schweinhaltung und lädt alle interessierten Verbraucher zum Dialog über dieses vielseitige und komplexe Thema ein.

Zum sofortigen Verzehr ist beim 14. Regionalen Bauernmarkt im Kurpark ein großes Angebot zu finden: von der klassischen Grillwurst über Württemberger Lamm-Gyros, Nudeln mit Spargelragout oder Maultaschen mit Kartoffelsalat bis zu Kaffee und Kuchen. Weitere größere und kleinere Speisen, Wein, Sekt, Bier und alkoholfreie Getränke sorgen dafür, dass beim Bummeln über den Markt niemand Hunger oder Durst haben muss. Für einen süßen Abschluss sorgen Bauernhofeis, Crêpes, Zimtrollen, Schneeballen und Erdbeerdesserts.

Von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr übernimmt die Winzerkapelle Beckstein die musikalische Unterhaltung. Ab 14.00 Uhr sorgt das Kur- und Salonorchester Hungarica für den musikalischen Rahmen. Für die jüngeren Besucher gibt es ein buntes Bastel- und Malangebot mit Laura und Janine sowie das Kinderschminken.

Die Veranstaltung unter der Federführung der Kurverwaltung findet in Zusammenarbeit mit dem LandFrauenverband Main-Tauber-Kreis und dem Bauernverband Main-Tauber-Kreis e.V. statt. Der Eintritt ist frei. kv

 

Related Posts

Auch am Ostermontag keine neuen Coronavirus-Fälle
„Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“
Der zweite Main-Tauber Weihnachtscircus kommt