Aktuelle Stellenanzeigen:

11. Taubertäler Wandertage stehen an

15 Orte beteiligen sich mit 21 Touren vom 13. bis 15. Oktober

 

In der Ferienlandlandschaft „Liebliches Taubertal“ werden von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Oktober, die 11. Taubertäler Wandertage angeboten. Insgesamt beteiligen sich 15 Orte mit 21 Wandertouren. Alle Touren werden geführt und führen zu Besonderheiten der Landschaft an Tauber und Main mit ihren Seitentälern. Die Auftaktwanderung startet in diesem Jahr in Boxberg.

 

In Bad Mergentheim wird beispielsweise mit der Wanderung „Ein Tag der Kultur“ auf den Drillberg zum Unternehmen Würth gewandert und die dort aufgebaute Ausstellung „Führungskultur rund um den Drillberg – einst und jetzt“ besucht. Aber auch kleinere in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“  gelegene Orte wie Ahorn, Assamstadt, Creglingen, Freudenberg, Igersheim  und Grünsfeld bringen sich in das Konzept ein. Gleiches gilt für die Stadt Rothenburg ob der Tauber, die mit ihrer Wanderwoche bereits am Samstag, 7. Oktober, startet und täglich bis Sonntag, 15. Oktober, Herbstwanderungen anbietet.

 

Die Wanderungen im Einzelnen:

 

Freitag, 13. Oktober:

– Bad Mergentheim – „Ein Tag der Kultur“

– Boxberg – „Unterwegs zwischen See, Schlossberg, Waldseilgarten“

– Rothenburg ob der Tauber – IVV-Wanderung

Samstag, 14. Oktober:

– Ahorn – „Eubigheim, Obereubigheim, Neidelsbach und der herbstliche Ahornwald“

– Bad Mergentheim – „Wald- und Wiesenwanderung durch die Jahreszeiten“

– Boxberg – „Auf den Spuren der Reformation: Kirchen, Orte, Konfessionen“

– Creglingen – „In das Herrgottstal“

– Lauda-Königshofen – „Wandern, wo der Tauberschwarz wächst“

– Wertheim – „Wanderung über die Höhe nach Reicholzheim“

– Rothenburg ob der Tauber – „Stein und Wein“

 

Sonntag, 15. Oktober:

– Assamstadt – „Nach Stuppach zur Madonna“

– Bad Mergentheim – „Weinerlebnistag“

– Freudenberg – „Der Kultur auf der Spur“

– Großrinderfeld – „Von Großrinderfeld nach Hof Baiertal“

– Grünsfeld – „Vielfältige Hangbereiche mit schönen Ausblicken und abwechslungsreiche   Wälder“

– Igersheim – „Weg der Vögel“

– Lauda-Königshofen – „Wandern, wo der Tauberschwarz wächst“

– Röttingen – „Wanderung durch Feld und Flur“

– Tauberbischofsheim – „Herbstwanderung mit herrlichem Blick ins Taubertal“

– Weikersheim – „Wanderung zur Magerwiese im Mutzenhorn und durch die Steinriegellandschaft“

– Rothenburg ob der Tauber – Abschlusswanderung Herbstwanderwoche

 

Treffpunkt zur Auftaktwanderung in Boxberg am Freitag, 13. Oktober, ist um 14 Uhr im Rathausinnenhof der Stadt Boxberg. Die Teilnehmer erleben eine abwechslungsreiche Wanderung vom See vor der Stadtmauer über den Schlossberg bis zum Rondell Waldseilgarten und wieder zurück. Rund zwei Stunden sind für diese Wanderung eingeplant. Herrliche Fernblicke in das herbstliche Umpfertal werden ebenso geboten. Alle interessierten Wanderer können – wie bei allen anderen Touren auch – daran teilnehmen.

 

Über alle Wanderungen informiert ein Werbeflyer. Darin sind die Treffpunkte zum Ausgang der jeweiligen Tour genannt. Ebenso wird jede Tour hinsichtlich ihres Verlaufs beschrieben. „Bei diesen Wanderungen kann die Vielfalt des „Lieblichen Taubertals“ erlebt werden“, sagt Jochen Müssig weiter. Durch die ausgewogene Auswahl der Touren ist das gesamte „Liebliche Taubertal“ von Rothenburg ob der Tauber bis nach Freudenberg am Main und von Grünsfeld bis Ahorn/Assamstadt in das Wanderkonzept eingebunden.

 

Bei den Wandertouren werden die Flusstäler der Tauber und des Mains sowie zahlreicher Nebenflüsse, aber auch die historischen Städte und Gemeinden vorgestellt. Nach jeder Wanderung kann in den Gaststätten und Besenwirtschaften dem kulinarischen Profil des Taubertals zugesprochen werden.

 

Das „Liebliche Taubertal“ steht im Herbst bei Wanderfreunden generell hoch im Kurs. Die Wälder und die Weinberge sind bunt gefärbt. Es bietet sich ein ausdrucksstarkes Landschaftsbild. „Traditionell besuchen deshalb Wanderer im Herbst das ‚Liebliche Taubertal‘, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband. Dann kann nach einer Wandertour auch schon der erste Federweißer mit Zwiebelkuchen verkostet werden.

 

Kontaktadresse ist der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, Fax 09341/82-5700, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de, Internet www.liebliches-taubertal.de. tlt

 

Wanderer im herbstlichen Weinberg Hoher Herrgott bei Külsheim: Vom 13. bis 15. Oktober stehen die 11. Taubertäler Wandertage an. Insgesamt kann dabei aus 21 Wandertouren ausgewählt werden. Alle Wanderungen werden durch einen Führer begleitet. Foto: TLT/Peter Frischmuth

Related Posts

Fieberambulanz in der ehemaligen Tagesklinik öffnet
Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
Mit dem Projekt „Quelle der Vielfalt“ präsentiert Bad Mergentheim eine interaktive „Schnitzeljagd“ durch die Stadt, bei der die Gläserdame Fiona sich auf dem Smartphone meldet. (Bild: Björn Hänssler)
Den Gästen zeigen, dass Bad Mergentheim auf sie wartet