Aktuelle Stellenanzeigen:

1. Illesheimer Kabarettabend

„Mangel durch Überfluss“

ILLESHEIM. Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr die Veranstaltung Illesheimer Kabarettabend. Am 04.11.2017 ab 20:00 in der Gemeindehalle in Westheim zeigt Christoph Maul sein Programm „Mangel durch Überfluss“.

Wie bei den bisherigen ausnahmslos ausverkauften Veranstaltungen wird Christoph Maul auch diesmal wieder von dem Liedermacher und Gstanzlsänger Martin Rohn begleitet.

Veranstalter dieses Abends ist die Faschingsgesellschaft Illesheim.

Im Gegensatz zu vielen Faschingsauftritten in unserer Gegend wird Christoph Maul an diesem Abend jedoch nicht in seiner Paraderolle als Hausmeister zu sehen sein. Für das Lebenskabarett bedarf es keiner anderen Rolle als die der eigenen Person.

Auch in Illesheim beleuchtet Christoph Maul das regionale aber auch globale Geschehen mit dem ihm eigenen Sprachwitz und seiner Kreativität.

Gerne bezeichnet der aufstrebende Künstler sein Programm als Lebenskabarett. Dazu gehören neben den vielen politischen Punkten auch Themen aus dem gesellschaftlichen Leben aber natürlich auch der ganz normale Wahnsinn des Alltags. Dieser liefert oft die besten Geschichten, man muss sie nur zu verwerten wissen.

Seien Sie gespannt, was der begabte Kabarettist zusammen mit Martin Rohn aus der Fülle an aktuellen Themen herausgearbeitet hat und wie er den Begriff Lebenskabarett in seinem gut 2 stündigen Programm auf der Bühne interpretiert.

Sicher wird es ein Abend mit viel Humor, mit ernsten Seiten aber auch mit Musik.

Ein Abend wie das Leben selbst
www.christoph-maul.de

Karten für diesen Abend erhalten Sie unter
www.kartenvorverkauf.fg-illesheim.de

Tel. 09841/ 7929880

 

Related Posts

20 Jahre Kleinkunstbühne Lauda-Königshofen
Dem Wahnsinn hinter die Fassade geschaut
„Mangel durch Überfluss“