„Ideenspiele“ rund ums Kunsthandwerk

Wachbacher Hobbykünstlermarkt am 18. und 19. November

Wachbach. Am 18. und 19. November laden die Wachbacher Hobbykünstler wieder zu ihrem Hobbykünstlermarkt in die Aula der Ottmar-Schönhuth-Schule in Wachbach ein. Am Samstag ist der Markt von 14 bis 18 Uhr, am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Unter dem Motto „Ideenspiele“ präsentieren  sie den Besuchern an den beiden Ausstellungstagen ihren ganz persönlichen Ideenreichtum an kunsthandwerklichen Artikeln wie unter anderem  filigran gearbeiteter Schmuck, farbenfrohe Patchworkarbeiten, modische Jacken und Hüte, individuell gestaltete Keramik, trendige Häkelmützen, urige Vogelfutterhäuser, kunstvolle Flechtobjekte aus Weide, Strickwaren aus handgesponnener Schafwolle und Dekorationen aus Filz.

Alle angebotenen Artikel sind ausnahmslos nicht kommerzielle Unikate und werden bei heimischen „Ideenspielen“ liebevoll mit großem Geschick und viel Ambition aus hochwertigen Materialien hergestellt.

Beim Hobbykünstlermarkt in Wachbach gibt es allerlei Kunsthandwerk

Daneben werden selbstgefertigte, heimische Spezialitäten wie hausgebrannte Schnäpse und Liköre, handgefertigte Pralinenkreationen nach persönlichen Rezepten sowie fruchtige Marmeladen und Honig aus eigener Ernte und Herstellung angeboten.

Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung wieder in Eigenregie durchgeführt, die Aussteller legen großen Wert auf den regionalen Charakter, die Teilnehmer kommen ausschließlich aus Wachbach und den umliegenden Ortschaften.

Wie immer liegt den Wachbacher Hobbykünstlern viel daran, ihre Werke und Artikel in einer stimmigen und stimmungsvollen Atmosphäre zu präsentieren, so können sich die Besucher auf eine phantasievoll zum Motto passende Halle und farblich abgestimmte Stände freuen.

Wie auch in den letzten Jahren wird das Ausstellungscafé von den Mitgliedern des Fördervereins Wachbacher Freibad betrieben, die Besucher können bei Kaffee, Tee und hausgemachten Kuchen und Torten sowie herzhafter Kürbissuppe verweilen.

Related Posts

In Dinkelsbühl lockt der Martini-Jahrmarkt
„Romantik um Martini“ in der Kreuzgangstadt
Besuchertag beim BNI

Kommentar verfassen