Wandertage des TSV 2000 Rothenburg

40te Auflage findet am letzten Februar Wochenende statt – alle Interessierten können teilnehmen Rothenburg. Die 40. Internationalen Volkswandertage der Wanderabteilung des TSV 2000 Rothenburg finden am 24. und 25. Februar 2018 statt. Voll in den Vorbereitungen für die größte Volkssportveranstaltung in der Region (mit ca. 80 ehrenamtlichen Helfern) steht die...
weiter lesen

5. Kunst- und Handwerkermarkt in Wassertrüdingen

Anmeldefrist läuft bis Ende Februar Wassertrüdingen. Noch bis zum 28. Februar können sich Interessenten beim Touristikservice Wassertrüdingen (Tel. 09832/682245) für einen Standplatz am Kunsthandwerkermarkt bewerben. Alle näheren Informationen gibt es online unter www.wassertruedingen.de. Am Sonntag, den 29. April 2018 findet von 11 bis 18 Uhr der nun schon fünfte Kunsthandwerkermarkt...
weiter lesen

Zauber-Shows als Ventil für überbordende Kreativität

Magier „Ernesto“ sieht sich als „Dienstleister am Menschen“ Bechhofen. Im Laufe ihres Lebens entwickeln viele Menschen eine Leidenschaft für gewisse Dinge. Den einen ist manches schon in die Wiege gelegt, andere wiederum stoßen irgendwann zufällig auf Dinge, die sie nicht mehr los lassen. Bei Karl-Ernst Fischer (62) aus Reichenau war...
weiter lesen

Erweiterung am Campus Feuchtwangen

Neues Forschungsgebäude bald fertig gestellt Feuchtwangen. Die Stadt Feuchtwangen wird bald zur Hochschulstadt. Aus diesem Grund waren jetzt der Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, Dr. Michael Fraas und der CSU-Fraktionsvorsitzende der Stadtratsfraktion Nürnberg, Marcus König, auf Einladung des CSU-Bezirksrats Herbert Lindörfer in die Kreuzgangstadt gekommen, um sich über die Planung und...
weiter lesen

Engagierte Bürger geehrt

Ehrenamtlicher Einsatz mit Ehrenzeichen gewürdigt Landkreis Ansbach. Landrat Dr. Jürgen Ludwig übergab im Landratsamt Ansbach das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten an Rudi Leidenberger (Lehrberg), Hannelore Reutter (Oberdachstetten) und Jürgen Schlecht (Sachsen b. A.). „Wir möchten heute den großen ehrenamtlichen Einsatz der einzelnen Geehrten würdigen, die aber auch stellvertretend für die...
weiter lesen

Das Schillingsfürster Wahrzeichen wird renoviert

Wasserturmfest am zweiten Maiwochenende mit Staffellauf SCHILLINGSFÜRST – Die Stadt Schillingsfürst will in diesem Jahr mit einem Kostenaufwand von rund 180.000 Euro den im Jahr 1902 erbauten Wasserturm, der einem Leuchtturm an der See gleicht, renovieren. Um den Eigenanteil der Kommune niedrig zu halten, haben sich drei Ortsvereine zusammengeschlossen, um...
weiter lesen

Christlich Satirisches Kirchenkabarett in Schillingsfürst

Die Bundeskanzlerin als „Sixtinische Angela“ Schillingsfürst. Mit viel Spaß und Ironie blickte jetzt der bundesweit erfolgreiche Kirchenkabarettist in der evangelischen St.-Kilians-Kirche in Schillingsfürst auf das kirchliche Treiben und wagte dabei den Spagat zwischen Kirche, Politik und Kabarett. Der evangelische Pfarrer aus Hessen fand dabei zahlreiche Schnittmengen, welche es zu durchleuchten...
weiter lesen
1 2 3 18