Blues Konzert im Eisenhammer

Hammer Events: MUCHO MOJO spielt Electric Blues in Haslocher Hammerschmiede

Über 238 Jahre war es die Bestimmung des Eisenhammers zu Hasloch, glühendes Eisen in Form zu bringen – bis heute. Denn exakt dort, wo früher Kirchenklöppel und landwirtschaftliches Gerät geschmiedet wurden, lässt MUCHO MOJO am 13. Oktober ab 20:30 Uhr die frühen Tage des Electric Blues wiederauferstehen.

Bereits einen Tag eher spielen die fünf Würzburger Blues-Musiker um Sänger Oliver „OT“ Tuschinski ihren ersten Gig im Rahmen eines SMART FOUNDRY-Kundenevents der Kurtz Eisenguss GmbH & Co. KG. MUCHO MOJO bringt mit All-time-Classics von Muddy Waters über Howlin´ Wolf bis B. B. King ganz neue Klänge in die historische Hammerschmiede, neben Museum und Herrenhaus Teil des Kurtz Ersa Historic Center.

Mit aufwändiger Audio-, Licht- und Bühnentechnik verwandelt sich der Kurtz Ersa-Unternehmensursprung in eine exklusive Konzertlocation mit einzigartiger Blues-Atmosphäre. Bereits ab 18:30 Uhr bietet der „Schwarze Bock“ -direkt gegenüber im Herrenhaus- für die Konzertgänger Grillspezialitäten und die passenden Getränken.

Konzertveranstalter ist die Anna Göbel und Otto Kurtz Stiftung, die den Kurtz Ersa Historic Center betreibt. Karten zu je 15,– Euro gibt es direkt im Hammermuseum auf dem Eisenhammer (geöffnet: Die. -So. und feiertags von 10.00-16.00 Uhr) oder per E-Mail an hammer-event@kurtzersa.de.

Weitere Informationen unter www.kurtzersa.de/events.

Kommentar verfassen